Ios update niet automatisch downloaden

  • 未分类

Serie von alten App-Updates hat App-Startprobleme behoben Neue Funktionen in iOS 13.0 und 13.1, die Sie sofort verwenden möchten, sind Dark Mode, drahtlose Mausunterstützung, Tonnen von Änderungen in Safari, Sammlungen in Apple Maps und eine komplett neu gestaltete Reminders-App, um nur einige Dinge zu nennen. Wenn Sie diese Funktionen sofort erhalten möchten, ist die OTA der beste Ansatz, aber die Wiederherstellungs-Image-Methode ist besser, wenn Sie alle persistenten Fehler loswerden möchten, die Sie erlebt haben. So oder so, Sie können einfach aktualisieren oder wischen und installieren Sie es wie neu. Wie jedes andere iOS-Update öffnen Sie Ihre Einstellungs-App, und gehen Sie dann zu “Allgemein”, gefolgt von “Software-Update”. Wenn das Update bereit ist, wird es angezeigt, und Sie können es mithilfe der Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm herunterladen und installieren. Nach dem 24. September sehen Sie hier iOS 13.0 nicht mehr. Stattdessen erhalten Sie das iOS 13.1-Update. Weitere Tipps im App Store Möchten Sie wissen, wie das Aktualisieren von Apps im Allgemeinen funktioniert und was mit dem App Store zu tun ist? Sehen Sie sich diese Tipps an: Wenn Sie automatische Updates deaktivieren, erhalten Sie jedes Mal Benachrichtigungen aus dem App Store, wenn ein Update für eine Ihrer Apps veröffentlicht wird. Laden Sie zunächst die IPSW-Datei für Ihr spezifisches iPhone aus der Liste unten im Abschnitt 13.0 oder 13.1 herunter, je nachdem, worauf Sie aktualisieren möchten. Diese Links werden über die Apple-Website verifiziert, so dass sie völlig legitim sind.

Wir konzentrieren uns in diesem Handbuch ausschließlich auf iOS 13.0 und 13.1 für iPhone, nicht auf iOS 13.0 oder 13.1 für iPod touch oder iPadOS 13 für iPad-Modelle. Wenn Sie eine App auf ein Gerät herunterladen, wird die App nicht automatisch auf Ihren anderen Geräten installiert. Aber wenn Sie Apps herunterladen möchten, die Sie auf all Ihren Geräten kaufen, können Sie automatische Downloads aktivieren. Sobald die IPSW-Datei auf Ihrem Mac erfolgreich ist, finden Sie den Prozess für die Installation des iOS 13.0 oder 13.1-Updates auf Ihrem iPhone als einfach. Erfahren Sie, wie Sie Apps manuell aktualisieren, automatische Updates deaktivieren oder automatische Downloads aktivieren. Auf Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät oder Mac können Sie auch automatische Downloads für iTunes Store-Musikkäufe und Apple Books-Käufe aktivieren. Erfahren Sie, wie Sie Apps manuell aktualisieren, automatische Updates deaktivieren oder automatische Downloads aktivieren. Mit iOS 13 und iPadOS 13 werden Apps und Spiele, die Sie aus dem App Store herunterladen, standardmäßig automatisch aktualisiert. Benachrichtigungen zum Aktualisieren Ihrer Apps werden nicht angezeigt. Sie können Apps aber auch manuell aktualisieren.

Wenn Sie beispielsweise eine Aktualisierung erzwingen möchten, können Sie eine App manuell aktualisieren. Sie sollten sicherstellen, dass iTunes die neueste verfügbare Softwareversion ausführt, um Probleme zu vermeiden. In macOS 10.13 High Sierra und darunter können Sie auf der Registerkarte “Update” des Mac App Store einchecken. In macOS 10.14 Mojave wird iTunes mit der macOS-Software gebündelt und kann über “Software Update” in den Systemeinstellungen aktualisiert werden. Wenn Sie Ihr iPhone an Ihren Computer anschließen, sollte iTunes automatisch geöffnet werden. Wenn nicht, öffnen Sie es selbst. Wenn Sie macOS Catalina ausführen, öffnen Sie Finder, und fahren Sie dann mit Schritt 8 fort. Die automatische App-Aktualisierung ist seit iOS 7 auf jedem iPhone und iPad möglich.

Von da an müssen Sie die Updates nicht mehr manuell im App Store installieren. Es gibt auch eine Switch-Apps. Wenn Sie es aktivieren, werden alle Apps, die auf anderen Geräten installiert sind, ebenfalls auf dieses Gerät heruntergeladen. Sie müssen mit derselben Apple-ID angemeldet sein. Wenn Sie alle Ihre Apps manuell aktualisieren möchten, können Sie automatische Updates deaktivieren. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem iPhone, um iOS 13.0 oder 13.1 zu aktivieren und einzurichten. Schauen Sie sich den App Store an und sehen Sie, welche Updates Sie haben. Für viele Ihrer Apps sollten iOS 13-spezifische Updates verfügbar sein. Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie auf dieser Website:support.apple.com/kb/HT201222 Wenn Sie die manuelle Route gehen und iOS 13.0 oder 13.1 auf Ihrem iPhone über Ihren Computer installieren möchten, müssen Sie die IPSW-Datei für Ihr iPhone-Modell herunterladen und dann installieren.

关闭菜单